Google testet Änderungen an Adsense-Anzeigen

Google Adsense LogoIm Forum von Digital Point haben mehrere User auf eine neue Adsense-Anzeigenform hingwiesen, die auf ihren Webseiten angezeigt worden. Demnach scheint Google derzeit an Optimierungen der Adsense-Anzeigen zu arbeiten.

In der größten Anzeigenform wurden in der unteren Leiste weitere Anzeigen eingeblendet:

Neue Adsense Anzeige

Unter den normalen Anzeigen werden also sechs weitere Anzeigen mit der Überschrift eingeblendet. Dafür wurden von den normalen Anzeigen nur drei eingeblendet. Die Linkleiste wurde ebenfalls im Large Rectangle unten gesichtet. Teilweise wurden auch in den Links Hinweise mit “Show more” angezeigt. Hierzulande wurden noch keine Änderungen an den Adsense-Aneziegen gesichtet.

Artikel zum Thema:

Eine Reaktion zu “Google testet Änderungen an Adsense-Anzeigen”

  1. Andre

    Schlimmer finde ich, dass Google jetzt die Anzeigen nicht mehr an den Kontext der Seite anpasst sondern versuchen wird Psychogramme der Leute anzufertigen, siehe http://www.fridaynite.de/google-ads-cookie-full-loaded/

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.